Brasilianische Supermarktkette testet Handy als Zahlungsmethode

Logo der brasilianischen Supermarktkette Pão de Açucar / Copyright: Pão de Açucar

Pão de Açucar, die größte brasilianische Supermarktkette, testet ab Mai in ausgewählten Filialen die Bezahlung mit dem Handy. Dies hat gerade Hugo Bethlem, Executive Vice-President des Unternehmens, verkündet.

Entwickelt wird das neue System gemeinsam mit Brasiliens größter Bank Itaú und wird zu Beginn nur deren Kunden zur Verfügung stehen. Möglich sein soll auch die Bezahlung aus der Ferne, so dass der Eigentümer des Handys nicht vor Ort sein muss und andere Personen die Ware abholen können oder diese zugeschickt werden kann. (tfb)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Mobile und mit folgenden Schlagwörtern versehen: . Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *