Brasilianischer Werbemarkt wächst um 11,02 Prozent im ersten Halbjahr

Das Inter-Meios-Projekt sammelt und veröffentlicht die brasilianischen Werbeumsätze / Copyright: Projeto Inter-Meios

Entgegen dem Trend der brasilianischen Wirtschaft, die im ersten Halbjahr 2012 nur 0,6 Prozent gewachsen ist und deren Wachstum im Gesamtjahr die Zwei-Prozent-Marke nicht überschreiten soll, stehen die (Brutto-)Werbeumsätze in Brasilien gut da.

Insgesamt haben brasilianische Medien rund 14,28 Milliarden Real (rund 5,3 Milliarden Euro) zwischen Januar und Juni dieses Jahres umgesetzt. Das entspricht einer Steigerung von 11,02 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Daten stammem vom Projeto Inter-Meios, an welches teilnehmende Medienunternehmen ihre Umsatzdaten übermitteln und die von PricewaterhouseCoopers geprüft werden.

Das größte Wachstum haben das Internet (hier nur Display) mit 18,14 Prozent und das Pay-TV (+17,99 Prozent) zu verzeichnen. Absolut gesehen bleibt das Free-TV Spitzenreiter mit einem Rekordumsatz von 9,25 Milliarden Real  (ca. 3,6 Milliarden Euro) im ersten Halbjahr 2012; das entspricht einem Anteil am Werbekuchen von 64,81 Prozent, dem höchsten Wert seit Bestehen der Inter-Meios-Studien. Auf die Tageszeitungen entfallen 11,67 Prozent und auf die Zeitschriften 6,06 Prozent. Letztere sind neben den Verzeichnissen/Listen die einzige Gattung, die einen leichten Rückgang (-2,35%) im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr zu verzeichnen hat. (tfb)

Details der Werbeumsätze im ersten Semester sind folgender Tabelle zu entnehmen (Übersetzung der wesentlichen Begriffe s.u.):

Werbeumsätze in Brasilien im ersten Halbjahr 2012 / Copyright: Projeto Inter-Meios

Werbeumsätze in Brasilien im ersten Halbjahr 2012 / Copyright: Projeto Inter-Meios
Legende:
Guias e Listas = Verzeichnisse/Listen
Jornal = Tageszeitung
Mídia Exterior = Außenwerbung
Revista = Zeitschrift
Televisão = Fernsehen (hier: Free-TV)
TV por assinatura = Pay-TV
Cinema = Kino
Crescimento = Wachstum
Fatur./Faturamento = Umsatz

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Online, Print, TV und mit folgenden Schlagwörtern versehen: , . Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *