Brasilianisches Pay-TV gewinnt eine Million neue Abonnenten im ersten Quartal 2012

Logo des größten Pay-TV Anbieters in Brasilien NET / Copyright: Net Serviços de Comunicação S.A.

Die Abonnentenzahl des brasilianischen Pay-TV wächst stetig an. Allein im ersten Quartal 2012 wurden 931.400 neue Abnehmer hinzugewonnen, eine Steigerung von 7,31 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal, so aktuelle Daten der brasilianischen Telekommunikationsagentur Anatel (Agência Nacional de Telecomunicações).

Insgesamt kommt damit das Pay-TV in Brasilien auf aktuell 13,7 Millionen Abonnenten, was gemäß Daten des brasilianischen Statistikinstituts IBGE (Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística) 45,13 Millionen Zuschauern entspricht. Innerhalb der nächsten fünf Jahre soll laut Anatel die Zahl der Abonnenten auf 25 Millionen steigen.

Als Empfangstechnik liegt der Satellit (DTH) mit 56,6 Prozent leicht vor dem Kabelzugang mit 41,8 Prozent.

Hauptanbieter von Pay-TV in Brasilien sind die mehrheitlich zur mexikanischen América Móvil- sowie zur brasilianischen Globo-Gruppe gehörende Firma NET sowie das Unternehmen SKY Brasil, welches im Wesentlichen zur US-amerikanischen DirecTV-Gruppe und zu kleinen Anteilen ebenfalls zu Globo gehört.

Seit kurzem bieten – so wie es das in Europa schon seit einigen Jahren gibt – auch immer mehr Telekommunikationsunternehmen Pay-TV-Pakete via IP an (unter anderem Vivo TV, Oi TV, Claro TV). Dies wurde im Herbst letzten Jahres insbesondere durch ein neues Gesetz möglich, welches es zum einen Telekommunikationsanbietern generell sowie auch Unternehmen mit ausländischer Beteiligung über 30 Prozent erlaubt, Pay-TV anzubieten. Schließlich gehören viele Telekommunikationsfirmen in Brasilien mehrheitlich ausländischen Unternehmen (zum Beispiel ist Vivo Teil der spanischen Telefónica-Gruppe und Claro Teil der mexikanischen América Móvil). Allerdings muss ein gewisser Anteil des Programmes aus nationaler und unabhängiger Produktion kommen (so wie man das aus anderen Ländern, wie beispielsweise Frankreich, auch kennt). (tfb)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in TV und mit folgenden Schlagwörtern versehen: , , , . Permalink.

Ein Kommentar zu Brasilianisches Pay-TV gewinnt eine Million neue Abonnenten im ersten Quartal 2012

  1. Pingback: PwC-Studie: Brasilien 2016 auf Platz sieben der größten Medienmärkte | Medien in Brasilien

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *