Gesamtauflage der Tageszeitungen in Brasilien wächst, viele große Titel verlieren jedoch

Das IVC ist das brasilianische Pendant zur deutschen IVW / Copyright: IVC

Die aktuellen finalen Zahlen des brasilianischen Auflagenkontrollinstitutes (Instituto Verificador de Circulação, kurz: IVC) zeigen ein Gesamtwachstum der verkauften Auflage der Tageszeitungen in Höhe von 3,8 Prozent in den ersten vier Monaten in 2012 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die durchschnittliche verkaufte Auflage wuchs von 4.408.732 in 2011 auf 4.576.678 Exemplare in 2012 (Januar bis April). Zum ersten Mal in der Geschichte übersteigt die Auflage damit die Grenze von 4,5 Millionen Exemplaren.

Diese Auflagensteigerung lässt sich jedoch nicht bei den großen Zeitungen wiederfinden. Von den 20 größten Titeln, bleiben 14 lediglich stabil oder leiden unter einem Rückgang. Fünf konnten ihre Auflage ausbauen, ein Titel wurde in 2011 nicht durch die IVC gemessen.

Die besten Zugewinne konnten die Tageszeitungen O Dia (Verlag: EJESA, Schwerpunkt Rio de Janeiro) mit einem Wachstum von 25,43 Prozent und Daqui (Bundesstaat Goiás) mit einer Steigerung von 18,43 Prozent verzeichnen. Die Stellenoffertenzeitung O Amarelinho wuchs um 18,19 Prozent. Die Auflage von Extra (Verlag: Globo-Gruppe, Schwerpunkt Rio de Janeiro) stieg um 7,1 Prozent, die vom Diário Gaucho (Bundesstaat Rio Grande do Sul) um 4,47 Prozent.

Die größten Verluste mussten die Zeitungen Meia Hora (-9,77 Prozent, Verlag: EJESA, Schwerpunkt Rio de Janeiro), Expresso da Informação (-7,93 Prozent, Verlag: Globo-Gruppe, Schwerpunkt Rio de Janeiro) und Aqui (-7,13 Prozent, Bundesstaat Minas Gerais) einstecken. Der Marktführer Super Notícia (Bundesstaat Minas Gerais) hält sich stabil mit einem leichten Rückgang von 0,12 Prozent.

Übersicht der Top 20 siehe hier unten. (tfb)

Die 20 auflagenstärksten Zeitungen in Brasilien (Auflagen Jan. - April 2011 vs. Jan. - April 2012) / Copyright: IVC ***nicht gemeldet

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Print und mit folgenden Schlagwörtern versehen: , , . Permalink.

Ein Kommentar zu Gesamtauflage der Tageszeitungen in Brasilien wächst, viele große Titel verlieren jedoch

  1. Pingback: Drei brasilianische Tageszeitungen in kurzer Folge eingestellt | Medien in Brasilien

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *